Im November veranstaltete die Bouleabteilung ihre Clubmeisterschaft auf dem Vereinsgelände. Wettertechnisch hatte es das Team gut getimt. Nach tagelangem Regen war es pünktlich am Sonntagnachmittag zum Turnierbeginn trocken. Die Boulebahnen konnten glücklicherweise auch als bespielbar erklärt werden - ein Tag zuvor standen diese noch unter Wasser.
Dieses Jahr wurden andere Turnierbedingungen gewählt, die viel Spannung versprachen und weniger geübte Spieler gut integrierten. Gespielt wurde im Doublette-Modus (2:2) über 4 Runden. Vor jedem Spiel wurden die Paarungen neu ausgelost. Leider konnte verletzungsbedingt der letztjährige Gewinner, Bernie Hörner, seinen Titel nicht verteidigen.
Nach spannenden Fights und unterhaltsamen Erholungspausen zwischendurch stand unser neuer Clubmeister fest: Andreas Haffner. Als einziger hatte er alle vier Spiele verdient mit seinen zugelosten Partnern gewonnen. Als neuer Vize-Clubmeister konnte Thomas Kammer mit seinen Leistungen überzeugen. Traudel Schöllkopf überraschte als 3. Siegerin mit ihren Künsten als „Legerin“.
Nach dem anschließenden leckeren Abendessen im Clubhaus wurde die Siegerehrung von unserem Boulewart Harald Kimling vorgenommen und der Wanderpokal an den neuen Clubmeister überreicht.

 

c_135_135_16777215_01_images_stories_Abteilungen_Boule_Review_clubmeister2012_CIMG7498.JPGc_135_135_16777215_01_images_stories_Abteilungen_Boule_Review_clubmeister2012_CIMG7527.JPG