c_135_135_16777215_01_images_stories_Aktivitaeten_Feste_Sommertagsumzug_P1020419.JPGDer Winter wird „verbrannt“ und der Ski-Club nimmt daran teil. Ein Widerspruch in sich, denn was macht ein Verein, der sich aktiv dem Wintersport widmet, in einer „winterfreien Zeit“?
Er freut sich natürlich mit den Kindern der Hockenheimer Kindergärten und Schulen, die am Sommertagzug singend durch die Straßen gezogen sind. Mit dabei der große Motivwagen SOMMER des Ski-Club, der seit Anbeginn des Zuges in Hockenheim seit vielen Jahren nicht fehlen darf.
Viele fleißige Hände hatten den Wagen mit sommerlichen Symbolen geschmückt: das waren natürlich die bunten Blumen auf dem Anhänger und an den Seitenwänden, Blumengirlanden, schwirrende Bienen und Schmetterlinge in leuchtenden Farben. Während des Zuges durch die Hockenheimer Innenstadt wurden wunderschöne, langstielige Rosen sowie Süßigkeiten an die Kinder am Straßenrand verteilt. Die beschenkten Damen zeigten sich sichtlich erfreut über die galante Aufmerksamkeit, während die Jungen und Mädchen mit vollen Backen davon zogen. In der lokalen Presse wurde die Aktivität des Ski-Club lobend erwähnt und während des Aufzuges kamen hier und da Kontakte mit der Bevölkerung zustande. Vor allem aber zeigte sich der Ski-Club als ein Verein, der sich aktiv am kulturellen Leben der Stadt beteiligt.
Der Dank gilt allen Helfern des Auf- und Abbaus, insbesondere aber auch unserem Mitglied Klaus Auer, der den Traktor samt Anhänger organisiert hatte.